Unter Energieeffizienz wird die rationale Verwendung vom Energie verstanden. Also einen bestimmten Nutzen mit so wenig Energieverbrauch wie möglich zu erreichen. Ein Klassiker dazu sind die LED-Lampen, die nur einen Bruchteil der Energie brauchen, den frühere Glühbirnen benötigt haben. Und das Licht einer LED-Lampe ist auch noch schöner und Lebensdauer viel höher.

Auch die Duschwasser-Wärmerückgewinnung ist so ein Energieeffizienz-Thema, dem unabhängige Wissenschaftler ein sehr hohes Potenzial bescheinigen. Lassen Sie uns also anfangen! 

 

Investition rechnet sich nach kurzer Zeit
Durch die eingesparten Energiekosten bezahlt sich eine Duschrinne mit Wärmerückgewinnung quasi von selbst. Abhängig von der Technik der Warmwasserbereitung, den Energiepreisen, der Anzahl an Personen und deren Duschverhalten amortisiert sich eine solche Investition schon in etwa 5 bis 10 Jahren.

Damit sind die Systeme zur Duschwasser-Wärmerückgewinnung vielen anderen Energieeffizienz-Maßnahmen deutlich überlegen. Zum Beispiel amortisiert sich eine Photovoltaikanlage (ohne Stromspeicher) in 9-11 Jahren und eine Wärmepumpe in etwa 10-14 Jahren.

 

Kleinerer Warmwasserspeicher und thermostatische Mischbatterie
In einem normalen zentralen Speicher eines Einfamilienhauses warten zwischen 100 und 250 Liter heißes Wasser darauf, hauptsächlich zum Duschen verwendet zu werden. Bei einer Duschrinne mit Wärmerückgewinnung brauchen es weniger heißes Wasser zum Duschen und damit kann auch der Warmwasserspeicher kleiner sein, was Geld und Fläche spart.

Da sich am Anfang des Duschens die Wassertemperatur durch die Duschwasser-Wärmerückgewinnung noch erhöht, empfiehlt sich eine thermostatische Mischbatterie, bei der die einmal eingestellte Temperatur konstant gehalten wird.

KfW-Förderung möglich     
Auch der deutsche Staat hat erkannt, dass das mit der Duschwasser-Wärmerückgewinnung eine tolle Sache ist. Deswegen unterstützt die KfW das im Rahmen ihrer BEG-Förderung durch verbilligte Kredite und Tilgungszuschüsse.

Weil jeder Beitrag zählt, um die Wärmewende umzusetzen und damit unserem großen Ziel näher zu kommen, der Klimaneutralität bis 2045.

Keine verdeckten Kosten
Wen nerven sie nicht, die ständigen Preisänderungen beim Tanken. Oder die verdeckten Gebühren, die beim Buchen eines Fluges erst nach und nach auftauchen. Oder die ständigen Rabattaktionen, meist nachdem man das Produkt schon gekauft hat.
Das wollen wir nicht, deswegen sind bei uns alle Preise fix und vollständig, es gibt also keine verdeckten Kosten oder sonstige Spielchen. Darauf unser  Wort!!!